Wer

die

Mitte

findet

sieht

das

Ganze